War das grad ein Rumgeheule, als ich meine Tochter das erste Mal für ein paar Stunden verlassen musste. Aber ich beruhige mich bald wieder.

Nachtgeschichten vom 15. April 2012

Die Nachtgeschichten von heute

  • Welt­wo­che gegen Schrift­stel­le­rin – “Neuer Stür­mer” – sueddeutsche.de – Der Chef von Weltwoche.ch, roger Köp­pel, ver­klagt Sibylle Berg wegen des Tweets “titel­blatt auf dem neuen stür­mer. weltwoche.ch”. Wohl nicht mehr als ein PR-​Klamauk.
  • Jung-​Diktator über­rascht mit Rede: Kim Jong Un – neuer Füh­rungs­stil für Nord­ko­rea? – FOCUS Online
  • Gegen­re­for­ma­tion | Post von Horn – Die Pira­ten haben die Alt­par­teien schwer erschreckt. Es schein so, als fürch­te­ten sie, auch ihre Mit­glie­der könn­ten auf den Gedan­ken kom­men, mit­re­den zu wol­len. Um sol­che Ten­den­zen im Keim zu ersti­cken, hat sich im Bun­des­tag eine Reform­be­we­gung gebil­det. Sie will die Ple­nar­de­bat­ten moder­ni­sie­ren. Das Rede­recht für Abweich­ler soll ein­ge­schränkt wer­den. So, wie wir den Bun­des­tag ken­nen, kann das nur der Anfang sein. Hat sich der Schritt bewährt, dürfte rasch der nächste fol­gen: Abweich­ler wer­den gar nicht mehr reden dür­fen.
  • Anti­se­mi­tis­mus unter Pira­ten – Rela­tiv rechts | FAZ | Harald Staun meint, dass die Befür­wor­tung der Pira­ten durch die Wäh­ler ohne poli­ti­sche Argu­mente aus­kommt: “Um als Alter­na­tive emp­fun­den zu wer­den, reicht es, keine zu haben.”
  • Ich heb dann mal ur | Spree­blick – lasst mich um Johnny Cashs Wil­len in Ruhe mit eurer lächer­li­chen Kul­tur­pa­nik auf der einen und der Zensur- und Wissenszugang-​Paranoia auf der ande­ren Seite. Es gibt so viele The­men, über die es sich zu reden lohnt. Dass viel­leicht unter­schied­li­che Schöp­fungs­be­rei­che auch unter­schied­li­che Urhe­ber­rechte brau­chen; dass wir Lösun­gen für den pri­va­ten Produktions- und Kon­sum­be­reich nötig haben; dass Kom­po­nie­ren eben doch etwas ande­res ist als Pro­gram­mie­ren; dass es ohne Urhe­ber­recht auch kein Crea­tive Com­mons geben kann; und noch so vie­les mehr.
  • http://textfromdog.tumblr.com/ – My dog sends me texts. I post them here. Yeah. Its weird.

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind mit * gekennzeichnet. E-Mail-Adressen werden nicht veröffentlicht.

 

April 2012
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Mrz   Mai »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  
Pinnwand
Vor 5 Jahren