Guten Morgen allerseits!

Lesezeichen vom 31. Mai 2014

Lesezeichen von heute

Lesezeichen vom 29. Mai 2014

Lesezeichen von heute
Lesezeichen vom 28. Mai 2014

Lesezeichen von heute
Guten Morgen

Morgenkaffee

Bei der “Blödzeitung” (Man­fred Krug) möchte man sich mit Qual­ität­sjour­nal­is­mus gegen Google durch­set­zen. Vielle­icht soll­ten sie doch etwas nehmen, wovon sie etwas verstehen.

Das Bun­desver­wal­tungs­gericht prüft heute die anlass­lose Überwachung des BND.

Edward Snow­den erläutert wie er als Spion gear­beitet hat.

Und während ich mir die Frage stelle: Traut sich jemand, den BND zu stop­pen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

Lesezeichen vom 27. Mai 2014

Lesezeichen von heute
Lesezeichen vom 26. Mai 2014

Lesezeichen von heute
Lesezeichen vom 24. Mai 2014

Guten Morgen

Morgenkaffee

Der türkische Außen­min­is­ter hätte gerne, dass man in Deutsch­land Proteste gegen den türkischen Min­is­ter­präsi­den­ten Erdo­gan ver­bi­etet. Da kommt er wohl etwas spät.

Glenn Green­wald stellte sein neues Buch in Ham­burg vor.

Jacob Apple­baum möchte seinen Henri-Nannen-Preis ein­schmelzen lassen, weil er nichts mit jeman­dem zu tun haben möchte, der Pro­pa­ganda für die Nazis betrieb.

Und während ich mir die Frage stelle: Was hält man in der Türkei eigentlich vom Rechtsstaat? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

Lesezeichen vom 20. Mai 2014

Guten Morgen

Morgenkaffee

Detroit ver­fällt immer weiter.

Gretchen­frage: Wie hält’s du’s mit der AFD, liebe taz? Deine Leser nehmen’s dir übel.

Glumm erzählt, wie er ein­mal auf die Wildecker Herzbuben traf.

Man kann auch quasi über Twit­ter bloggen und damit die 140-Zeichen-Grenze umge­hen, indem man schlicht beschriftete Gifs hochlädt. Banksy macht’s vor.

Und während ich mir die Frage stelle: Ent­decken die Leute nach Twit­ter das Bloggen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

Oktober 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Sep    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Vor 5 Jahren