Gute Nacht da draußen, wo immer ihr auch seid.
WM: England — Costa Rica & Italien — Uruguay

Ich habe ja noch gar nicht über die Fußball-WM geschrieben, auch wenn ich da ger­ade eifrig am mitwet­ten bin. In let­zter Zeit war das aber alles nicht so gut vorherse­hbar und man tippt da des Öfteren auf gut Glück, was dann schon mal angesichts der Tem­per­a­turen und der Spiel­er­fit­ness schön in die Hose gehen kann. Ähn­lich sieht es ja für heute aus: Eng­land gegen Costa Rica Costa Rica ist mit einem Unentsch­ieden Grup­pen­er­ster, Eng­land wird munter stür­men, um nicht ganz so kläglich aus dem Turnier auszuschei­den. Da wird es mehr als 2 Tore geben, bin ich mir sicher. Ital­ien gegen Uruguay Ich denke, die Ital­iener wer­den in diesem Spiel ver­suchen, endlich vernün­ftig ins Turnier zu kom­men und sich keinen Patzer erlauben.

The landing

It’s always nice to remind peo­ple, that lit­tle kids aren’t always as cute as you think they are:

Guten Morgen

Morgenkaffee

Nach­dem Michael Spreng die Mod­ernisierungsak­tion von Peter Tauber bei der CDU gestern schon so abgekanzelt hat, hält Nor­bert Wal­let es bei den Stuttgarter Nachrichten für möglich, dass Angela Merkel diese Leg­is­laturpe­ri­ode schon den Weg für einen Nach­fol­ger frei macht. Klingt komisch.

Thomas Dudek beschreibt bei Heise, wie durch die FIFA geforderte, überdi­men­sion­ierte Fußball­sta­dien armen Län­dern Löcher in die Stadtkassen reis­sen.

Am Düs­sel­dor­fer Flughafen parkt jetzt ein Roboter die Autos.

Und während ich mir die Frage stelle: Wann platzt diese FIFA-Fußballblase wohl? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

Knöllchen

Let­ztens fragte mich meine bessere Hälfte mal, ob man auf diesem Blog auch über die Sym­bole navigieren kön­nte. Und da ich heute etwas Zeit hatte, weil ich während der Fußball­spiele im Fernse­hen ein­fach gerne pröd­dle, habe ich das mal instal­liert. Irgend­wie zählt dass dann auch zu den Din­gen, bei denen man hin­ter­her sagt, wieso man das nicht früher so gemacht hat. Keine Ahnung, freut mich aber ger­ade, dass das so funk­tion­iert. Wenn ich Pech habe, habe ich jetzt aber den Header des WordPress-Themes so über­laden, dass es beim Aufrufen der Seite zu Prob­le­men kommt. Schaumermal.

Lesezeichen vom 23. Juni 2014
Lesezeichen von heute
Guten Morgen

Morgenkaffee

Ich weiß zwar nicht ganz, wie das en detail durchge­setzt wird, aber der Papst hat die Mafia exkom­mu­niziert.

Heute war’s im ZDF-Morgenmagazin schon merk­würdig, wie die Sportre­por­terin pseudokri­tisch fragte, ob es beim Spiel Deutsch­land gegen die USA — beide brauchen für den Einzug ins Achtel­fi­nale nur einen Punkt — Absprachen gäbe. Der Tele­graph berichtet ern­stzunehmender, dass man die Fußball­spiele Ghanas kaufen kann.

Im Schat­ten der Fußball-WM will die Bun­desregierung wohl noch vor der Som­mer­pause das Frack­ing durch­winken.

Und während ich mir die Frage stelle: Wer hat die eigentlich gewählt? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

Anders Nielsen — Salsa Tequila

Y Parac­eta­mol!

Lesezeichen vom 23. Juni 2014
Lesezeichen von heute
A day on the boat in Amsterdam

Guten Morgen

Morgenkaffee

Ich habe meine bessere Hälfte mal anger­aten, eine Kolumm­nen­figur für ihr Blog einzurichten, hab dabei etwas geholfen und finde, Herr Nowodka macht sich schon ganz gut. Nur wird sie sich ein wenig in Ver­hal­tensweisen einüben müssen, die ihr noch eher fremd sind. So wie vorschnelles Urteilen, katholis­ches Denken und Hausputz.

Bei Mother Jones stellt man die inter­es­sante Frage, ob es zur Bil­dung des 21. Jahrhun­derts gehört, dass man pro­gram­mieren kann.

Der Tage­sanzeiger schreibt darüber, wie anar­chis­che Poli­tiker in Reyk­javik poli­tis­che Erfolge feiern.

Und während ich mir die Frage stelle: Kön­nen Kolum­nen­fig­uren anonymes Pub­lizieren erset­zen oder ergänzen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

Oktober 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Sep    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Vor 5 Jahren