Gute Nacht da draußen, wo immer ihr auch seid.
Lesezeichen vom 17. Oktober 2014
Lesezeichen von heute
Schreibt euch das hinter die Löffel

Karnickelschutz

gese­hen am Mün­ster­aner Hauptbahnhof

The unexpected tenuousness

Some­times you get the best new idea’s where you don’t expect them:

Guten Morgen

Morgenkaffee

Heute ist der 200. Jahrestag der Lon­doner Bier­flut.

Frau Kreis plädiert für mehr Gelassen­heit und Kri­tik­fähigkeit in Frauen­blogs. Und dazu schreibt sie einen ganz feinen Text, wie sie sel­ber Blogs liest, rezip­iert und nutzt.

Wer übers Woch­enende Zeit zum Lesen im Netz findet, dem seien nun noch pauschal Don Dahlmanns Links emp­fohlen, die alle an mir vor­bei gegan­gen sind.

Und während ich mir die Frage stelle: Gibt es jetzt Frauen­zeitschriften und Frauen­blogs, aber keine bis kaum Män­nerzeitschriften und Män­nerblogs? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

Lesezeichen vom 16. Oktober 2014
Lesezeichen von heute
Kaffeeschlürfer 8: Das Zeitalter der neuen Qualität
Guten Morgen

Morgenkaffee

Die Bun­desregierung wird von einer Fam­i­lie aus dem Jemen, die Opfer eines Dro­ne­nan­schlages gewor­den sind, verk­lagt, weil sie behaupten, der Angriff sei unter Ein­beziehung einer US-Basis in Deutsch­land von sich gegangen.

Eine Sendereihe, die man im Hin­terkopf behal­ten sollte, ist die vom SWR3 pro­duzierte bet­rifft. Gestern schon ver­linkt, heute die näch­ste Empfehlung: Die Hol­zlüge [ Video ]. Der Inbe­griff des Umwelt scho­nen­den und Gemütlichkeit erzeu­gen­den Heizens droht, ein Schuss ins Knie zu werden.

In der AfD gibt es rel­a­tiv viele Einzelfälle von Frem­den­feindlichkeit, so Bernd Lucke, aber sie ziehe keine Recht­sradikale an. Nee, is klar.

Und während ich mir die Frage stelle: Muss man sich einen kleinen rechten Pöbel in der demokratie warm hal­ten, der immer dafür sorgt, dass die bloß pop­ulis­tis­chen Parteien kaputt gehen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

Lesezeichen vom 15. Oktober 2014
Sennheiser will never be the same

Guten Morgen

Morgenkaffee

Chris­t­ian Bar­tels fand die RTL-Fußballberichterstattung am gestri­gen Abend blam­a­bel.

Wo wir ger­ade beim Fußball sind: Ein Quadro­copter hat das Spiel Ser­bien gegen Alban­ien abbrechen lassen.

Schöne, runde Geschichte: Jugendliche Räu­ber geben ger­aubtes Handy zurück, weil es ihnen zu alt ist, woraufhin das Opfer mit dem Handy die Polizei ruft, um die Jungs fes­t­nehmen zu lassen.

Und während ich mir die Frage stelle: Was für einen Schaden nähme eigentlich der deutsche Fußball, wenn man mal nicht zur EM fährt? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

November 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Vor 5 Jahren      
    • Ruhetag.