Linktipp: schneckenradio.de.

Fuck Christmas!

The Elefants that came for dinner

Lesezeichen vom 9. Dezember 2015

Guten Morgen

Morgenkaffee

So, wie­der im Ländle, nach­dem wir eine Woche lang Chris­tian Steif­fen hin­ter­her gereist sind. Bedrückte Stim­mung fin­det man im Züri­cher Nebel (Glüh­wein durch­weg im Papp­be­cher), wäh­rend Wien adäquat kit­schig die Weih­nachts­zeit abfei­ert. Ent­spricht alles irgend­wie den gän­gi­gen Kli­schees. Also zurück auf Null.

Beate Zschäpe hat gerade ihre Unschulds­lam­m­er­klä­rung vor­le­sen las­sen. Sowas hätte man doch sel­ber vor­le­sen kön­nen.

Die Aus­sage war erstaun­lich nicht-​erhellend, daher sei mal auf die­sen STERN-​Artikel zum NSU-​Mord in Kas­sel ver­wie­sen.

Ulrich Horn schreibt, dass die SPD pro­zen­tual auf Bun­des­ebene nicht vom Fleck kommt, weil sie mit mei­nen Wor­ten: zu kon­ser­va­tiv ist.

Und wäh­rend ich mir die Frage stelle: Hat die SPD auch eine Ver­ant­wor­tung dafür, andere poli­ti­sche Grup­pie­run­gen zu beflü­geln, weil sie von ihrer ursprüng­li­chen Aus­rich­tung abgeht? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Lesezeichen vom 8. Dezember 2015

Die Top10-​Tweets des Novembers

Lesezeichen vom 30. November 2015

Lesezeichen vom 29. November 2015

  • Flo­rian Homm: Most wan­ted – NZZ am Sonn­tag “Er war der Finanz­hai in Per­son. Dann kam der Fall. Heute ist er gläu­big, was nichts daran ändert, dass ihn die USA 225 Jahre weg­sper­ren wol­len und auch die Schweiz hin­ter ihm her ist. Ein Tref­fen mit Flo­rian Homm, im Gehei­men. Er ist noch immer auf der Flucht.”

Lesezeichen vom 28. November 2015

Guten Morgen

Morgenkaffee

Eine lange Zeit waren diese mor­gend­li­chen Ein­träge ja Rou­tine bei mir und sind oft auch viel zu rou­ti­niert run­ter­ge­rat­tert wor­den. Ein wenig mehr Kon­zen­tra­tion bei der Sache ist da sicher­lich mal né Maß­nahme – nicht mehr Arti­kel ver­lin­ken, die man nicht gele­sen hat. Also ab dafür.

Wolf­gang Bauer beschreibt jeman­den, der für 6 Jahre in den Bau geht.

In Grie­chen­land wird ein Ruck­sack am Strand ange­spült. Malte Henk geht sei­ner Geschichte nach.

Pan­kaj Ishra beschreibt, dass Reli­gion beim IS nur Ideo­lo­gie ist.

Und wäh­rend ich mir die Frage stelle: Drif­tet man im Netz zu schnell ab? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Februar 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Jan    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
29  
Vor 5 Jahren
Seite 6 von 500« Erste...45678...203040...Letzte »