Gute Nacht da draußen, wo immer ihr auch seid.

Artikel-Schlagworte: „Christoph Süß“

quer: Es heißt nicht mehr “Insolvenz”

Joachim Kersten über die Gefährlichkeit von Medienberichten

Aus der BR-Reihe quer:

BR quer zu erneuerbaren Energien

quer zu E10

Ich sehe es schon kommen:

Die Tankstelle ist der Ort, an dem der Ver­braucher Klarheit haben muss.

wird das neue

Deutsch­lands Sicher­heit wird am Hin­dukusch verteidigt.

Christoph Süß — Depressive Büttenrede

Ja, wie gesagt: Christoph Süß muss ins Erste. Der haut ja dauernd solche Klas­siker raus:

Die Hoff­nung ist zurückgetreten.

Großar­tigst!

Guten Morgen

morgenkaffee

Die Huff­in­g­ton Post wird an AOL verkauft. Der Kauf­preis für das mit 1 Mio. Dol­lar errichtete Blog liegt bei 315 Mio. Dol­lar. Und da sage noch jemand, mit Blogs ließe sich kein Geld verdienen.

Die SPD will Ärzten an den Kra­gen, die in ihrer Praxis Pri­vat­pa­tien­ten bevorzu­gen. Da hät­ten sie allerd­ings viel Arbeit.

Christoph Süß, von dem ich immer noch nicht weiss, wieso er nur im Drit­ten zu sehen ist, wun­dert sich über die abge­sagte Frauen­quote. Köstlich:

Und während ich mir die Frage stelle: Kommt jetzt die deutsche Wirtschaft mal auf die Idee, in Blogs ern­sthaft zu investieren? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

[ Foto: Luc van Gent ]

BR quer — Bankenschäden

Das neue Jahr ist noch jung, aber bei quer ist man schon in Form. Über­haupt ist es mir ein Rät­sel, weswe­gen Christoph Süß immer noch nur im Drit­ten zu finden ist.

November 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Vor 5 Jahren